Grundschule Glane
 

Unsere Schule

Die Grundschule Glane ist eine von drei Verlässlichen Grundschulen der Stadt Bad Iburg.
Seit Sommer 2009 ist die Grundschule Glane offene Ganztagsschule.

Zu Beginn des neuen Schuljahres 2017/18 besuchen 140 Kinder unsere Schule. Der erste Jahrgang ist einzügig und die Jahrgänge zwei bis vier sind zweizügig.
Das kollegium für das Schuljahr 2017/18 wird hier in Kürze veröffentlicht!

Unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen am Vormittag sind:

Frau Auf der Landwehr und Frau Linke. Sie betreuen die Schülerinnen und Schüler regelmäßig in der Betreuungszeit im Rahmen der Verlässlichen Grundschule oder, wenn Lehrer erkrankt sind, in den Unterrichtsstunden. 

Den Nachmittagsbereich in der Ganztagsschule gestalten: Frau Auf der Landwehr und Frau Linke, sowie einzelne Lehrkräfte der Schule.
Unsere Schulsekretätin Frau Bexen und unser Hausmeister Herr Kemper sowie unsere Reinigungskräfte unterstützen uns im schulischen Alltag und tragen sehr zum Wohlbefinden aller bei.
Finanziell und ideell wird unsere Schule von einem sehr aktiven Förderverein unterstützt.
Die Klassenlehrerinnen unterrichten vor allem in den ersten beiden Jahrgängen so weit wie möglich mit einem hohen Stundenanteil in ihren Klassen. In der Regel führt die Klassenlehrerin ihre Klasse bis zum Ende der Grundschulzeit. Ab der 3. Klasse ist ein erhöhter Einsatz von Fachlehrer/innen vorgesehen.

 

Sprechzeiten: Frau Zimmermann: nach telefonischer Vereinbarung (Tel.: 05403/2208)

Frau Bexen: Montag: 10.30  Uhr bis 15 Uhr

                      Mittwoch: 8 Uhr bis 14 Uhr

                      Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

 

Unterrichtszeiten:

 

Frühbetreuung (kostenpflichtig) 07.30 – 08.00 Uhr
Offener Anfang 08.00 – 08.20 Uhr
1. Lernblock 08.20 – 09.50 Uhr
Frühstückspause 09.50 – 10.00 Uhr
Bewegungspause 10.00 – 10.30 Uhr
2. Lernblock 10.30 – 12.00 Uhr
Bewegungspause 12.00 – 12.20 Uhr

3. Lernblock, Kl. 2 – 4

Betreuung, Kl. 1

Betreuung, Kl. 2

12.20 – 13.20 Uhr

12.20 – 13.20 Uhr

an drei Tagen

 

 

Krankmeldung: Ist Ihr Kind erkrankt, dann melden Sie es bitte telefonisch ab. Sollte das Sekretariat noch nicht besetzt sein, dann sprechen Sie die Krankmeldung bitte auf unseren Anrufbeantworter. (Tel.: 2208) Vielen Dank!

 

 

Fundsachen: In unserer Schule bleiben immer wieder Dinge liegen, die keinen Namen tragen und angeblich niemandem gehören. Alle Fundsachen kommen in unsere „Schatzkiste“, die im Flur (Kiosk) steht. An Elternsprechtagen werden diese zusätzlich in der Pausenhalle auf Tischen ausgebreitet und können von ihren Besitzern abgeholt werden.

 

Unterrichtsausfall bei extremen Witterungsverhältnissen:

Bei extremen Wetterlagen (Straßenglätte, Schneeverwehungen) kann der Landkreis einen Unterrichtsausfall anordnen. Der Rundfunk informiert darüber. Für Kinder, die trotz Anordnung zur Schule kommen, ist eine Aufsicht gewährleistet.

Der Landkreis Osnabrück bietet seit einigen Jahren einen SMS-Dienst an, der über witterungsbedingte Schulausfälle informiert.

Für diesen Dienst, der in diesem Jahr für die Nutzer wieder kostenlos angeboten wird, ist eine neue Registrierung erforderlich!
Die Registrierung erfolgt über die Eingabe der Handy-Nummer auf dieser Seite:
https://schulausfall.cmsystemhaus.net/lkosnabrueck